Suche
Close this search box.

Die 15 besten Museen in Paris - Tipps, Tickets & Öffnungszeiten

Picture of Sebastian Erkens
Sebastian Erkens

Paris, die Stadt der Liebe, ist nicht nur für ihre atemberaubende Architektur und romantische Atmosphäre bekannt, sondern auch als Heimat einiger der weltweit renommiertesten Museen.

Jeder Besuch in dieser faszinierenden Metropole bietet die einzigartige Gelegenheit, in eine Welt voller Kunst, Geschichte und Kultur einzutauchen.

In diesem Artikel entführen wir Sie in die Welt der 15 besten Museen in Paris, die von klassischer Kunst bis hin zu modernen Meisterwerken reichen. Entdecken Sie mit unseren Tipps und Empfehlungen die vielfältigen Facetten der Pariser Museumslandschaft.

Ob Sie die zeitlosen Werke im Louvre bewundern oder die spannenden Exponate des 20. Jahrhunderts im Museum Centre Pompidou erkunden möchten, Paris’ Museen bieten für jeden Geschmack etwas.

Wir geben Ihnen alle wichtigen Informationen zu Tickets und Öffnungszeiten, damit Ihr Museumsbesuch in Paris zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Lassen Sie sich inspirieren und bereiten Sie sich darauf vor, die kulturellen Schätze dieser außergewöhnlichen Stadt zu entdecken. Paris wartet darauf, von Ihnen erkundet zu werden!

Museen in Paris entdecken
Mona Lisa im Museum Louvre
01

Louvre Museum

Das Louvre Museum in Paris ist nicht nur eines der größten, sondern auch eines der beeindruckendsten Museen der Welt. Mit seiner legendären Glaspyramide als Eingangstor öffnet sich eine Welt voller künstlerischer und historischer Schätze.

Der Louvre beherbergt eine unvergleichliche Sammlung, die von antiken Zivilisationen bis hin zur europäischen Malerei des 19. Jahrhunderts reicht. Besonders berühmt ist er für Meisterwerke wie die Mona Lisa von Leonardo da Vinci und die Venus von Milo.

Die Vielfalt der Exponate macht den Louvre zu einem idealen Ziel für Kunstliebhaber aller Altersgruppen und Interessen.

Ob Sie sich für die ägyptische Antike, griechische Skulpturen oder Meisterwerke der Renaissance interessieren, hier findet jeder Besucher etwas Faszinierendes.

Der Louvre ist mit seinen 35.000 Werken nicht nur ein Museum, sondern ein kulturelles Erlebnis, das Besucher in die Tiefen der Geschichte und Kunst entführt.

Louvre Glaspyramide Paris
Louvre Museum

Unser Spartipp:

Adresse:

Pyramide du Louvre, 75001 Paris

Öffnungszeiten:

Montag: 09:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Ruhetag: Dienstag
Mittwoch – Sonntag: 09:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Feiertage: 01.01. | 01.05. | 25.12.

Unser Tipp:
Geld sparen mit einem Paris City Pass!

Paris-City-Pass-Vergleich-Pässe
02

Musée d’Orsay

Das Musée d’Orsay, majestätisch gelegen am Ufer der Seine, ist ein wahres Juwel unter den Museen in Paris. Einst ein Bahnhof, beherbergt dieses architektonisch beeindruckende Museum eine der weltweit größten Sammlungen impressionistischer und postimpressionistischer Kunst.

Berühmte Werke von Meistern wie Van Gogh, Monet, Degas und Renoir füllen die Galerien und bieten einen tiefen Einblick in die revolutionäre Kunstbewegung des 19. und frühen 20. Jahrhunderts.

Neben Gemälden umfasst die Sammlung auch Skulpturen, Fotografien und Möbel, die die Besucher in die Ära des Impressionismus und darüber hinaus entführen.

Das Musée d’Orsay ist besonders für Kunstbegeisterte empfehlenswert, die sich für die Entwicklung der modernen Kunst und ihre gesellschaftlichen Kontexte interessieren.

Ein Besuch im Musée d’Orsay ist nicht nur ein kulturelles Erlebnis, sondern auch eine Reise durch die Zeit, die die Sinne belebt und den Geist inspiriert. Es ist ein unverzichtbarer Stopp für jeden, der die Schönheit und Tiefe der Kunst in Paris erkunden möchte.

Musée d'Orsay Paris besuchen
Musée d’Orsay

Adresse:

Esplanade Valéry Giscard d’Estaing, 75007 Paris

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag von 09:30 Uhr – 18:00 Uhr
Donnerstags von 09:30 Uhr – 21:45 Uhr
Montags: geschlossen
Feiertage: 01.05. | 25.12.

03

Centre Pompidou

Das Centre Georges Pompidou in Paris, oft einfach als Pompidou-Center bekannt, ist ein Meisterwerk moderner Architektur und ein Zentrum für Kunst und Kultur, das seinesgleichen sucht.

Mit seiner einzigartigen, futuristischen Fassade, bei der Rohre, Leitungen und Strukturelemente farbenfroh außen am Gebäude angebracht sind, zieht es bereits von außen die Blicke auf sich.

Im Inneren beherbergt das Centre Pompidou eine der weltweit führenden Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst, einschließlich Werken von Picasso, Kandinsky und Matisse.

Neben der beeindruckenden permanenten Sammlung bietet das Museum in Paris regelmäßig wechselnde Ausstellungen, die die neuesten Trends in Kunst, Design und Kultur aufzeigen.

Das Pompidou-Center ist ein Muss für Fans zeitgenössischer Kunst und Architektur. Es spricht besonders diejenigen an, die sich für die avantgardistischen Bewegungen des 20. und 21. Jahrhunderts interessieren.

Ein Besuch hier ist nicht nur eine Gelegenheit, bedeutende Kunstwerke zu sehen, sondern auch, in die pulsierende Atmosphäre der Pariser Kunstszene einzutauchen.

Centre Georges Pompidou in Paris
Centre Georges Pompidou

Adresse:

Place Georges-Pompidou, 75004 Paris

Öffnungszeiten:

Montags: 11:00 Uhr – 21:00 Uhr
Dienstags: geschlossen
Mittwoch – Sonntag: 11:00 Uhr – 21:00 Uhr

04

Musée de l’Orangerie

Das Musée de l’Orangerie ist unsere nächste Empfehlung unter den beliebtesten Museen von Paris. Gelegen im malerischen Jardin des Tuileries, ist dies ein verborgenes Juwel, das Kunstliebhaber in eine Welt der Ruhe und Schönheit entführt.

Dieses intime Museum ist berühmt für seine beeindruckenden “Nympheas” (Seerosen)-Gemälde von Claude Monet, die in zwei speziell dafür konzipierten ovalen Räumen ausgestellt sind.

Diese großformatigen Werke umgeben die Besucher in einer fast 360-Grad-Ansicht, die ein Gefühl der Immersion in Monets zauberhafte Wasserlandschaften vermittelt.

Neben Monets Meisterwerken beherbergt das Museum eine bemerkenswerte Sammlung impressionistischer und postimpressionistischer Kunst, darunter Werke von Renoir, Cézanne, Picasso und Matisse.

Diese Sammlung bietet einen umfassenden Überblick über die künstlerischen Entwicklungen dieser Epoche. Ein Museumsbesuch ist ideal für diejenigen, die eine tiefere Verbindung zur Kunst des Impressionismus und Postimpressionismus suchen.

Es bietet eine ruhige und inspirierende Atmosphäre, die es zu einem perfekten Ziel für eine reflektierende und bereichernde Kunsterfahrung macht.

Musée de l'Orangerie in Paris entdecken
Musée de l’Orangerie

Adresse:

Jardin des Tuileries, 75001 Paris

Öffnungszeiten:

Montags: 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
Dienstags: geschlossen
Mittwoch – Sonntag: 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
Feiertage: 01.05. | 25.12.

05

Picasso Museum

Das Picasso Museum in Paris, im Herzen des historischen Marais-Viertels gelegen, ist eine Hommage an einen der einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts, Pablo Picasso.

In einem prächtigen Hôtel particulier untergebracht, bietet das Museum eine umfassende und beeindruckende Sammlung von Picassos Werken, die seine künstlerische Reise und Entwicklung durch verschiedene Phasen und Stile beleuchtet.

Die Sammlung umfasst über 5.000 Werke, darunter Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen, Keramiken und Drucke, die einen tiefen Einblick in Picassos kreative Genialität bieten. Besonders hervorzuheben sind Meisterwerke wie “La Celestina”, “Das Porträt von Dora Maar” und “Die Matador”.

Neben seinen eigenen Werken beherbergt das Musée Picasso auch Picassos persönliche Sammlung von Kunstwerken anderer berühmter Künstler.

Das Picasso-Museum ist ein Muss für Kunstbegeisterte und insbesondere für Fans von Picasso und der modernen Kunst. Es bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Vielfalt und Tiefe von Picassos Werk in einem intimen und historischen Rahmen zu erleben.

Pablo Picasso Museum Paris Ausstellungsraum
Picasso Museum

Adresse:

5 Rue de Thorigny, 75003 Paris

Öffnungszeiten:

Dienstag – Freitag: 10:30 Uhr – 18:00 Uhr
Sanmstag – Sonntag: 09:30 Uhr – 18:00 Uhr
Letzter Einlass: 17:15 Uhr
Montags: geschlossen

06

Grand Palais

Erbaut für die Weltausstellung von 1900, ist der Grand Palais ein Symbol der französischen Kunst und Kultur. Mit seiner beeindruckenden Glaskuppel und dem klassischen Fassadenstil, ist dieses Pariser Museum nicht nur ein Blickfang, sondern auch ein Zentrum für vielfältige kulturelle Veranstaltungen und Ausstellungen.

Der Stadtpalast beherbergt eine Reihe von temporären Ausstellungen, die von antiker Kunst bis hin zu zeitgenössischen Installationen reichen. Diese Ausstellungen sind oft groß angelegt und bieten einzigartige Erlebnisse, die die Werke in einem spektakulären Licht präsentieren.

Der Grand Palais ist auch bekannt für seine Fotografie-, Mode- und Kunsthandwerk-Ausstellungen, die regelmäßig internationale Anerkennung finden.

Er ist somit ideal für Besucher, die an einer breiten Palette von Kunst und Kultur interessiert sind. Er bietet eine einzigartige Gelegenheit, in die Vielfalt und Schönheit der künstlerischen Ausdrucksformen einzutauchen, umgeben von einem der beeindruckendsten Gebäude von Paris.

Grand Palais Paris Attraktionen
Grand Palais

Adresse:

Avenue Winston-Churchill, 75008 Paris

Öffnungszeiten:

Aktuell geschlossen (Renovierungsarbeiten bis 2024 / 2025)

07

Rodin Museum

Gelegen in einem malerischen Herrenhaus namens Hôtel Biron, ist das Rodin Museum in Paris eine Oase der Ruhe und Schönheit, die der Kunst von Auguste Rodin gewidmet wurde.

Dieses Museum bietet eine einzigartige Gelegenheit, das umfangreiche Werk des berühmten französischen Bildhauers zu erkunden, der für seine ausdrucksstarken Bronzeskulpturen bekannt ist.

Die Sammlung umfasst einige von Rodins berühmtesten Werken, darunter “Der Denker”, “Das Höllentor” und “Der Kuss”.

Diese Meisterwerke sind sowohl im eleganten Innenbereich des Museums als auch in den idyllischen Gärten ausgestellt, die selbst ein Kunstwerk darstellen und eine perfekte Kulisse für Rodins Skulpturen bieten.

Das Musée Rodin ist ein Muss für Liebhaber der Bildhauerei und der Kunstgeschichte. Es bietet eine intime Atmosphäre, die es den Besuchern ermöglicht, sich voll und ganz auf die kraftvollen und emotionalen Werke Rodins einzulassen.

Dieses Museum ist ideal für diejenigen, die einen tieferen Einblick in das Leben und Schaffen eines der größten Bildhauer der Moderne gewinnen möchten.

Skulpturengruppe Musée Rodin Paris
Musée Rodin

Adresse:

77 Rue de Varenne, 75007 Paris

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag: 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Montags geschlossen

08

Musée du Quai Branly

Das Musée du Quai Branly, malerisch am Ufer der Seine nahe dem Eiffelturm gelegen, ist ein faszinierendes Fenster in die Kunst und Kulturen Afrikas, Asiens, Ozeaniens und Amerikas.

Dieses moderne Museum, bekannt für seine außergewöhnliche Architektur und seinen vertikalen Garten, bietet eine einzigartige Sammlung, die oft übersehenen Zivilisationen und Traditionen gewidmet ist.

Die Ausstellungen des Museums umfassen eine beeindruckende Vielfalt an Objekten, darunter traditionelle Masken, Kostüme, Musikinstrumente, Skulpturen und zeitgenössische Kunstwerke.

Diese Stücke erzählen Geschichten von Ritualen, Glauben und dem täglichen Leben verschiedener Völker und bieten den Besuchern eine reiche, sensorische Erfahrung.

Das Musée du Quai Branly ist ideal für diejenigen, die sich für Ethnographie, Anthropologie und nicht-westliche Kunst interessieren.

Es bietet eine seltene Gelegenheit, in die kulturelle Vielfalt und künstlerische Schönheit von Gemeinschaften aus der ganzen Welt einzutauchen, die oft am Rande der globalen Kunstszene stehen. Ein Besuch hier ist eine Bereicherung für den Geist und eröffnet neue Perspektiven auf die Welt.

Musee du Quai Branly Paris
Musée du Quai Branly

Adresse:

37 Quai Jacques Chirac, 75007 Paris

Öffnungszeiten:

Dienstag – Sonntag: 10:30 Uhr – 19:00 Uhr
Donnerstags: 10:30 Uhr – 22:00 Uhr
Montags: geschlossen
Feiertage: 01.05 | 25.12

09

Fondation Louis Vuitton

Die Fondation Louis Vuitton, gelegen im Bois de Boulogne in Paris, ist ein atemberaubendes Beispiel moderner Architektur, entworfen vom renommierten Architekten Frank Gehry.

Dieses spektakuläre Gebäude, das an ein Schiff erinnert und mit seinen segelartigen Glaselementen beeindruckt, ist ein Kunstwerk für sich und ein Symbol für zeitgenössische Kreativität.

Das Museum widmet sich der Förderung und Ausstellung zeitgenössischer Kunst und Kultur. Es beherbergt eine beeindruckende Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunstwerke, darunter Gemälde, Skulpturen und Installationen von international anerkannten Künstlern.

Neben der permanenten Sammlung organisiert die Fondation Louis Vuitton regelmäßig temporäre Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen, die die neuesten Entwicklungen in der Kunstwelt präsentieren.

Fondation Louis Vuitton Gebäude
Fondation Louis Vuitton

Adresse:

8 Av. du Mahatma Gandhi, 75116 Paris

Öffnungszeiten:

Montags: 11:00 Uhr – 20:00 Uhr
Dienstags: geschlossen
Mittwochs: 11:00 Uhr – 19:00 Uhr
Donnerstags: 11:00 Uhr – 20:00 Uhr
Freitags: 11:00 Uhr – 21:00 Uhr
Samstag – Sonntag: 10:00 Uhr – 20:00 Uhr

10

Palais de Tokyo

Im Herzen von Paris gelegen, ist das Palais de Tokyo ein pulsierendes Zentrum für zeitgenössische Kunst und Kreativität, das sich durch seine avantgardistische und experimentelle Ausrichtung hervorhebt.

Dieses Pariser Museum, bekannt für seine rohe und offene Raumgestaltung, schafft eine dynamische und interaktive Umgebung, die ideal für die Präsentation innovativer Kunstwerke ist.

Das Palais de Tokyo fokussiert sich auf zeitgenössische Kunstströmungen und aufstrebende Künstler. Es bietet eine Plattform für Installationen, Performances, Multimedia-Kunst und andere zeitgenössische Ausdrucksformen, die oft provokativ und grenzüberschreitend sind.

Zudem ist es ein Ort für kulturelle Veranstaltungen, Workshops und Diskussionen, die die Verbindung zwischen Kunst und Publikum stärken.

Ideal für Besucher, die sich für die neuesten Trends in der Kunstwelt interessieren, spricht das Palais de Tokyo besonders diejenigen an, die eine Leidenschaft für das Unkonventionelle und Experimentelle haben und die Kunst in ihrer dynamischsten und interaktivsten Form erleben möchten.

Musee d Art Moderne de la Ville de Paris and Palais de Tokyo in Paris
Palais de Tokyo

Adresse:

13 Av. du Président Wilson, 75116 Paris

Öffnungszeiten:

Montags: 12:00 Uhr – 21:00 Uhr
Dienstags: geschlossen
Mittwoch – Sonntag: 12:00 Uhr – 21:00 Uhr

11

Petit Palais

Ähnlich wie viele andere Museen der Stadt Paris, wurde auch der Petit Palais anlässlich der Weltausstellung 1900 erbaut und besticht durch seine prächtige Architektur und den umgebenden charmanten Garten.

Dieses Museum beherbergt eine vielfältige Sammlung von Kunstwerken, die von der Antike bis zum frühen 20. Jahrhundert reichen, und bietet einen ruhigen Rückzugsort inmitten der belebten Stadt.

Die Sammlung umfasst beeindruckende Gemälde, Skulpturen, Tapisserien und Kunstobjekte, die die reiche Kunstgeschichte widerspiegeln.

Besonders hervorzuheben sind französische Meisterwerke des 19. Jahrhunderts von Künstlern wie Delacroix, Monet und Cézanne. Das Petit Palais veranstaltet auch regelmäßig temporäre Ausstellungen, die zusätzliche Perspektiven auf bestimmte Kunstepochen oder -stile bieten.

Das Petit Palais ist ein ideales Ziel für Kunstliebhaber, die ein breites Spektrum an Kunst in einem historisch und architektonisch beeindruckenden Umfeld genießen möchten.

Museum Petit Palais Paris
Petit Palais

Adresse:

Av. Winston Churchill, 75008 Paris

Öffnungszeiten:

Montags: geschlossen
Dienstag – Sonntag: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

12

Musée-Jacquemart-André

Das Musée Jacquemart-André, gelegen in einem eleganten Pariser Stadthaus, bietet seinen Besuchern einen exquisiten Einblick in das Leben und die Kunstsammlung eines wohlhabenden Pariser Paares des 19. Jahrhunderts.

Dieses Museum, einst das Zuhause von Edouard André und Nélie Jacquemart, besticht durch seine prachtvoll eingerichteten Räume und eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken.

Die Sammlung umfasst eine Vielzahl von Meisterwerken, darunter italienische Renaissancegemälde, flämische und französische Kunstwerke sowie eine bemerkenswerte Sammlung orientalischer Kunst.

Besucher können durch die eleganten Salons, den Wintergarten und die privaten Gemächer schlendern, die alle mit originalen Möbeln und Dekorationen ausgestattet sind, und so einen authentischen Eindruck vom Leben der Pariser Elite des 19. Jahrhunderts erhalten.

Das Musée Jacquemart-André ist ideal für Kunst- und Geschichtsinteressierte, die einen Einblick in die Sammelleidenschaft und den Lebensstil der französischen Aristokratie suchen.

Es bietet eine einzigartige Kombination aus Kunst, Geschichte und Architektur, die es zu einem unvergesslichen Erlebnis für jeden Paris-Besucher macht.

Sehenswürdigkeit Musée Jacquemart-André in Paris
Musée-Jacquemart-André

Adresse:

158 Bd Haussmann, 75008 Paris

Öffnungszeiten:

Montags: 10:00 Uhr – 20:30 Uhr
Dienstag bis Sonntag von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

13

Musée de l’Armée

Im beeindruckenden Hôtel des Invalides gelegen, präsentiert sich das Musée de l’Armée als eines der weltweit führenden Militärmuseen und ist somit ein absolutes Muss für Geschichtsinteressierte in Paris.

Dieses umfangreiche Museum bietet einen tiefen Einblick in die französische und europäische Militärgeschichte von der Antike bis zum 20. Jahrhundert.

Die Sammlung des Museums ist beeindruckend und vielfältig, mit einer großen Bandbreite an Exponaten, darunter Rüstungen, Waffen, Uniformen und Militärfahrzeuge.

Ein besonderes Highlight ist die Abteilung, die Napoleon Bonaparte gewidmet ist, einschließlich seines berühmten Grabes unter der goldenen Kuppel des Invalidendoms.

Zusätzlich bietet das Museum faszinierende Einblicke in die beiden Weltkriege und die Rolle Frankreichs in diesen globalen Konflikten.

Ideal für Besucher, die sich für Militärgeschichte und historische Artefakte interessieren, bietet das Musée de l’Armée eine einzigartige Gelegenheit, die Entwicklung der Kriegsführung und ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft und Kultur zu erkunden.

Ein Besuch in diesem Pariser Museum ist eine lehrreiche und bewegende Erfahrung, die einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Ritterrüstungen im Militärmuseum Paris
Musée de l’Armée

Adresse:

129 Rue de Grenelle, 75007 Paris

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

14

Musée d’art moderne de la Ville de Paris

Im eleganten 16. Arrondissement von Paris gelegen, bietet das Musée d’art moderne de la Ville de Paris eine faszinierende Reise durch die moderne und zeitgenössische Kunst.

Das Museum für moderne Kunst ist bekannt für seine beeindruckende Architektur und geräumigen Ausstellungshallen und beherbergt eine umfangreiche Sammlung, die wichtige Kunstbewegungen des 20. und 21. Jahrhunderts abdeckt.

Die Sammlung des Museums umfasst Werke von Künstlern wie Picasso, Modigliani, Braque und vielen anderen, die die Entwicklung der modernen Kunst maßgeblich geprägt haben.

Besonders bemerkenswert ist das monumentale Wandgemälde “La Fée Électricité” von Raoul Dufy. Neben Gemälden und Skulpturen bietet das Museum auch eine beeindruckende Auswahl an Fotografien und Videokunst.

Das Musée d’art moderne de la Ville de Paris ist ideal für Kunstliebhaber, die sich für die Vielfalt und Entwicklung der modernen und zeitgenössischen Kunst interessieren.

Es bietet eine inspirierende Umgebung, um die Kreativität und den Geist der Moderne zu erleben und zu schätzen. Ein Besuch in diesem Museum ist eine bereichernde Erfahrung für jeden, der die Dynamik und Innovation der Kunstszene in Paris erkunden möchte.

Musée d’art moderne de la Ville de Paris entdecken
Musée d’art moderne de la Ville de Paris

Adresse:

129 Rue de Grenelle, 75007 Paris

Öffnungszeiten:

Montags: geschlossen
Dienstag bis Mittwoch von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Donnerstags: 10:00 Uhr – 21:30 Uhr
Freitag bis Sonntag von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

15

Musée Guimet - Musée National des Arts Asiatiques Guimet

Das Musée Guimet, im Herzen von Paris gelegen, ist eine wahre Schatzkammer asiatischer Kunst und Kultur. Dieses renommierte Museum, gegründet von dem Enthusiasten Émile Guimet, beherbergt eine der umfangreichsten Sammlungen asiatischer Kunst in Europa und bietet einen tiefen Einblick in die reiche und vielfältige Geschichte Asiens.

Die Sammlung des Museums erstreckt sich über eine breite Palette von Kunstwerken, darunter Skulpturen, Gemälde, Keramiken und Textilien aus Ländern wie China, Japan, Indien und Südostasien.

Besondere Highlights sind die exquisite Sammlung buddhistischer Kunst und die beeindruckenden chinesischen und japanischen Kunstwerke. Das Museum bietet auch thematische Ausstellungen, die spezifische Aspekte oder Epochen der asiatischen Kunst und Kultur beleuchten.

Es bietet eine einzigartige Gelegenheit, die ästhetische Vielfalt und kulturelle Tiefe Asiens zu erkunden und zu schätzen. Ein Besuch in diesem Museum ist eine bereichernde und aufschlussreiche Erfahrung für jeden, der die faszinierende Welt der asiatischen Kunst entdecken möchte.

Musée Guimet Paris entdecken
Musée d’art moderne de la Ville de Paris

Adresse:

6 Pl. d’Iéna, 75116 Paris

Öffnungszeiten:

Montags: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Dienstags: geschlossen
Mittwoch bis Sonntag von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Weitere spannende Museen in Paris:

Redakteur: Sebastian Erkens
Hey und herzlich willkommen auf Paris-Tourist!
Mein Name ist Sebastian und ich reise regelmäßig nach Paris.
Auf unserem Paris-Blog erhalten Sie wertvolle Reisetipps. Falls Sie Fragen zu speziellen Touren oder Sehenswürdigkeiten haben, können Sie uns gerne einen Kommentar hinterlassen.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren: