Suche
Close this search box.
Paris.png

Opera Garnier Paris Tickets

Sebastian Erkens
Sebastian Erkens

Die Opéra Garnier, auch bekannt als Palais Garnier, ist nicht nur ein architektonisches Juwel im Herzen von Paris, sondern auch eine der bedeutendsten Kulturstätten weltweit.

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1875 durch Charles Garnier, verkörpert sie die Pracht und den künstlerischen Geist der französischen Hauptstadt.

Wer die Pariser Oper besuchen möchte, kann Opera Garnier Tickets bequem online kaufen. Diese Eintrittskarten eröffnen die Türen zu einer Welt voller musikalischer und tänzerischer Hochgenüsse, präsentiert in einem Ambiente, das seinesgleichen sucht.

Paris Tickets, speziell für die Opéra National de Paris, sind daher nicht nur ein Pass für außergewöhnliche Aufführungen, sondern auch eine Einladung, die opulente Architektur und die reiche Geschichte des Palais Garnier aus nächster Nähe zu erleben.

Paris Opéra Garnier Foto innen

Für Kulturbegeisterte und Reisende, die das emblematische Pariser Opernhaus besuchen möchten, sind die Opera Garnier Tickets somit ein unverzichtbares Element ihres Paris-Abenteuers.

Besucherinformationen:

Adresse:
Pl. de l’Opéra, 75009 Paris

Transport:
Metro: Linien 3, 7, 8
Busse: Linien 20, 21, 27, 29, 32, 45, 52, 66, 68, 95 (Haltestelle: Opéra)

Öffnungszeiten:
Täglich von 10:00 Uhr – 17:00 Uhr
Im Falle einer Vorführung schließt die Oper nachmittags.

In der Nähe:
Jardin des Tuileries
(1,0 km)
Place de la Concorde
(1,2 km)
Louvre
(1,3 km)
Musée de l’Orangerie (1,4 km)

Powered by GetYourGuide

Opera Garnier besichtigen - Highlights bei Ihrem Besuch:

Ein Besuch der Opéra Garnier ist ein unvergessliches Erlebnis, das weit über den kulturellen Genuss hinausgeht. Die prachtvolle Fassade, die majestätische Treppe, der atemberaubende Zuschauerraum mit seinem beeindruckenden Kronleuchter und die reich verzierten Foyers und Salons sind nur einige der Highlights, die Besucher erwarten.

Die Marmor-Pavillons, das Bassin de la Pythie, das Grand Foyer und das atemberaubende Deckengemälde von Marc Chagall im Auditorium sind weitere unverzichtbare Sehenswürdigkeiten, die die Besucher in Staunen versetzen.

Darüber hinaus bieten die ständig wechselnden Ausstellungen und die Möglichkeit, eine Probe oder Aufführung des Balletts oder der Oper zu erleben, einen tiefen Einblick in das künstlerische Schaffen, das dieses Haus prägt.

Die Opéra Garnier ist nicht nur ein Ort der Aufführung, sondern auch ein lebendiges Museum, das die Geschichte der darstellenden Künste in Frankreich widerspiegelt.

Ein Besuch bietet die seltene Gelegenheit, die Kunst des Balletts und der Oper in einem der schönsten Opernhäuser der Welt zu erleben und zu würdigen.

Opéra Garnier in Paris entdecken

Lesen Sie auch:

Opéra Garnier Öffnungszeiten

Die Opéra Garnier ist täglich für Besucher geöffnet, wobei die genauen Öffnungszeiten je nach Saison variieren können. Es wird empfohlen, die aktuellen Zeiten sowie eventuelle Änderungen aufgrund von Proben oder privaten Veranstaltungen vor Ihrem Besuch online zu überprüfen. Die Flexibilität der Öffnungszeiten ermöglicht es Besuchern, die Opéra Garnier zu verschiedenen Tageszeiten zu erleben, von den frühen Morgenstunden, wenn das Tageslicht die prächtige Architektur in ein goldenes Licht taucht, bis zum Abend, wenn die beleuchtete Fassade eine majestätische Kulisse für die Stadt Paris bietet.

Palais Garnier in Paris entdecken

Geschichte der Opéra Bastille

Während die Opéra Garnier mit ihrer historischen Bedeutung und prunkvollen Architektur beeindruckt, ist die Opéra Bastille, die 1989 eröffnet wurde, ein modernes Gegenstück, das für seine akustische Exzellenz und sein zeitgenössisches Design bekannt ist. Beide Häuser bilden zusammen die Opéra National de Paris und bieten ein vielfältiges Programm aus Oper, Ballett und Konzerten.

Die Opéra Bastille wurde als Teil eines großen Kulturprojekts unter Präsident François Mitterrand ins Leben gerufen und steht für die Demokratisierung des Zugangs zur Opernkunst. Mit ihrer modernen Bühnentechnik und dem großen Zuschauerraum bietet sie ein ganz anderes Erlebnis als die historische Opéra Garnier, ergänzt dieses jedoch durch die Vielfalt und Qualität der Darbietungen.

Kronleuchter im Palais Garnier Paris

Das sagen Besucher ..

5/5
Die Oper ist sehr prunkvoll, nicht nur das Chagall-Bild an der Decke beeindruckt. Ein Besuch lohnt sich. Überall wo man hinschaut trifft das Auge auf Verzierungen und Details. Zugleich gibt es in den Gängen einige Kostüme ehemaliger Vorstellungen zu sehen sowie etwas Historie zum Gebäude und Leuten, die darin gewirkt haben.
Sandra
5/5
Das Opernhaus ist ein Muss! Wir haben uns viel Zeit genommen, diesen wunderschönen Ort zu besichtigen. Danach sind wir im Lafayette auf der anderen Straßenseite einkaufen gegangen, was ein fantastisches Einkaufserlebnis ist. Die Dachterrasse ist ebenfalls unglaublich!
Alice

FAQ - Häufig gestellte Fragen zu Opera Garnier Tickets

Opera Garnier Tickets können sowohl online als auch an der Tageskasse des Palais Garnier erworben werden. Allerdings ist es ratsam, Tickets im Voraus online zu buchen, um Wartezeiten zu vermeiden und sich einen Platz bei geführten Touren oder Aufführungen zu sichern. Die Online-Buchung bietet zudem den Vorteil, aus verschiedenen Ticketoptionen wählen und die Verfügbarkeit in Echtzeit prüfen zu können.

Ermäßigungen sind für verschiedene Gruppen verfügbar, darunter Kinder, Jugendliche, Studenten und Senioren. Bitte überprüfen Sie die genauen Bedingungen und Altersgrenzen auf der offiziellen Website. Diese Ermäßigungen machen den Besuch der Opéra Garnier für Familien und junge Besucher besonders attraktiv und zugänglich.

Ein Besuch der Opéra Garnier kann je nach Interesse und ob Sie an einer Führung teilnehmen, zwischen 1 und 3 Stunden dauern. Für eine umfassende Erfahrung, einschließlich der Besichtigung des Museums und der temporären Ausstellungen, sollten Sie mindestens 2 Stunden einplanen. Dies gibt Ihnen ausreichend Zeit, die Schönheit und den Detailreichtum des Gebäudes zu bewundern, ohne sich gehetzt zu fühlen.

Fotografieren für den privaten Gebrauch ohne Blitz ist im Inneren erlaubt. Allerdings ist es während Aufführungen und in bestimmten Ausstellungsbereichen untersagt, Fotos zu machen. Dies stellt sicher, dass die Aufführungen ungestört bleiben und die Kunstwerke geschützt werden, während Besucher dennoch die Möglichkeit haben, Erinnerungen an ihren Besuch festzuhalten.

Für die Besichtigung des Opernhauses gibt es keine spezielle Kleiderordnung. Wenn Sie jedoch eine Aufführung besuchen, ist elegante Kleidung angemessen, insbesondere bei Premieren und Gala-Veranstaltungen. Dies trägt zur besonderen Atmosphäre bei und macht Ihren Besuch zu einem noch festlicheren Ereignis.

Ja, die Opéra Garnier ist bemüht, für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich zu sein. Es gibt spezielle Einrichtungen und Zugänge. Besucher mit besonderen Bedürfnissen werden gebeten, sich im Voraus zu informieren und entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Das Personal ist geschult, um allen Gästen einen angenehmen und zugänglichen Besuch zu ermöglichen.

Wie gelange ich zum Pariser Opernhaus?

Die Opéra Garnier befindet sich im 9. Arrondissement von Paris und ist leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die nächstgelegenen Metro-Stationen sind Opéra (Linien 3, 7, und 8) und Chaussée d’Antin – La Fayette (Linien 7 und 9). Verschiedene Buslinien halten ebenfalls in der Nähe, was den Zugang für Besucher aus allen Teilen der Stadt und für Touristen, die Paris erkunden, erleichtert. Die zentrale Lage des Opernhauses macht es zu einem idealen Ausgangspunkt, um die vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen von Paris zu entdecken, von den nahegelegenen Einkaufsstraßen bis zu den berühmten Museen und Monumenten.

Redakteur: Sebastian Erkens
Hey und herzlich willkommen auf Paris-Tourist!
Mein Name ist Sebastian und ich reise regelmäßig nach Paris.
Auf unserem Paris-Blog erhalten Sie wertvolle Reisetipps. Falls Sie Fragen zu speziellen Touren oder Sehenswürdigkeiten haben, können Sie uns gerne einen Kommentar hinterlassen.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren: